EU-Bestellfahrzeuge

EU-Bestellfahrzeuge

Variante

Allgemeine Info

Die Produktion ist seit 1999 immer in Spanien. Auch das deutsche Modell wird in Spanien gebaut und muß von dort importiert werden. Somit ist es ebenfalls ein EU-Fahrzeug. Deutschland gehört ja auch zur EU. Es gibt keine Produktion des Leon in Deutschland.

Die wesentlichen Unterschiede bestehen in der Serienausstattung und dem Preis. Das deutsche Modell hat eine der schlechtesten Serienausstattungen in Europa, dafür ist er aber mit am teuersten. Das liegt auch daran, daß wir in Deutschland die höchste Kaufkraft und die niedrigste Mehrwertsteuer haben. Jeder Importeur legt die Serienausstattung bezogen auf sein Land selber fest und verhandelt dann mit dem Hersteller die Preise. Aufgrund unserer jährlichen Abnahmemenge können wir bis zu 30 % Rabatt auf den vergleichbaren deutschen Listenpreis realisieren.

Alle Fahrzeuge haben die neueste Abgasnorm Euro 6c oder Euro 6d-Temp. Es sind in der Regel Neufahrzeuge OHNE bisherige deutsche oder ausländische Tageszulassung, sodaß unser Kunde erster Besitzer wird.

Die 2-jährige Werksgarantie gilt bei allen Neufahrzeugen in ganz Europa, egal wo es gekauft wurde bzw. wo man sich gerade damit befindet. Bei Lagerfahrzeugen kann die Garantie aber bereits begonnen haben. Jeder Seat-Händler in der EU muß laut EU-Gesetz Garantiearbeiten kostenlos durchführen und macht auch gerne Kundendienste, da er mit diesen Geld verdienen kann.